Schwierigkeit [ð̞] (mad)

udtale.de Aussprache im Unterricht Schwierigkeiten und Fehler

 DDO

 Das Wichtigste

Das weiche d[ð̞] (mad) – ist ein schwieriger Laut, weil er im deutschen Lautinventar nicht vorkommt. Bei der Wahrnehmung kann es zu Verwechslungen mit [l] (luft) kommen, besonders wenn Lernerinnen und Lerner noch nicht mit dem neuen Laut vertraut sind. Auch die Lautbildung ist ungewohnt und schwierig.

 typische Fehler

Deutschsprachige Lernerinnen und Lerner sprechen sehr häufig andere Konsonanten, vor allem [l] und [d], z. B. in redde oder blodig .

 praktische Tipps

Fehler diagnostizieren:

  • Mit Hilfe einer Fehlerdiagnose kann der Fehler näher eingegrenzt werden. Dabei sollte vor allem geprüft werden, ob die Lernerin oder der Lerner den Laut in der Wahrnehmung von [l] unterscheiden kann.

Die lautliche Unterscheidung gelingt noch nicht:

Die lautliche Unterscheidung gelingt bereits:

Auf udtale.de finden sich auch spezifische Übungen zum [ð̞] (mad).

ð Phonetik