Aussprache im Unterricht

udtale.de

 Das Wichtigste

Auf diesen Seiten finden sich

  • didaktische Grundüberlegungen, die generell für die Ausspracheförderung im Fremdsprachenunterricht gelten, unabhängig von konkreten Fehlern oder Aufgaben
  • Informationen zu einzelnen lautlichen Schwierigkeiten und Fehlern
  • Hinweise zur Erstellung sinnvoller Aufgaben.
Grundüberlegungen

Die didaktische Ausrichtung und die Aufgabenkonzeption auf udtale.de folgen einigen Grundüberlegungen:

  • Guter Ausspracheunterricht?
    Welche fachwissenschaftlichen und fachdidaktischen Kompetenzen brauchen Lehrpersonen? Wie sollte Aussprache am besten unterrichtet werden? Wann bietet es sich an, Aussprache in den normalen Unterricht einzubinden? Gibt es besondere methodische Vorgehensweisen, die sich eher anbieten als andere?
  • Über Aussprache sprechen
    Wie können bestimmte lautliche Phänomene am besten mit den Lernerinnen und Lerner besprochen werden? Kann eine gemeinsame Sprache zur Kommunikation über Aussprache gefunden werden?
  • Lautschrift im Unterricht?
    Sollte Lautschrift im Unterricht zur Vermittlung der Aussprache eingesetzt werden? Werden Lernerinnen und Lerner durch ein weiteres Schriftsystem überfordert?
  • Fehlerursachen und Fehlertypen
    Was sind Ursachen für die Schwierigkeiten, die Lernerinnen und Lerner haben? Wie sollten Fehler unterschiedlich im Unterricht behandelt werden?
Schwierigkeiten und Fehler

Fehler haben verschiedene Ursachen. Beispielsweise stellt das weiche d[ð̞] (mad) – eine Schwierigkeit für deutsche Dänischlerner dar, weil dieser Laut im Deutschen nicht vorkommt und schwierig zu bilden ist. Lernerinnen und Lerner ersetzen ihn dann häufig durch l[l] (luft). In anderen Fällen liegt die Fehlerursache schon in einer frühen Phase des Lauterwerbs und hat mit dem Hören lautlicher Unterschiede zu tun: Wenn Lernerinnen und Lerner beispielsweise die Unterschiede zwischen den Vokalen [e̞] (læser) und [æ] (kat) gar nicht erst wahrnehmen, kommt es letztendlich auch bei der Lautbildung zu Fehlern.

Der einfachste Weg zu Informationen zu typischen Schwierigkeiten und Fehlern deutscher Dänischlerner führt über die Übersicht, die nach Vokalen, Konsonanten und anderen lautlichen Phänomenen gegliedert ist. Zusätzlich werden dort auch übergreifend Fehlerursachen und Fehlertypen dargestellt.

Die Seiten zu den einzelnen Fehlern sind folgendermaßen strukturiert:

 Das Wichtigste
Die wichtigsten Informationen auf einen Blick.
 typische Fehler
Welche typischen Fehler treten für diesen Laut auf?
 praktische Tipps
Welche Möglichkeiten zur Fehlerdiagnose gibt es? Wie kann der Fehler im Unterricht praktisch angegangen werden?

Bei allen typischen Schwierigkeiten, verweisen wir auf Informationen zur Phonetik:

ð Phonetik
Aufgabenerstellung

Sinnvolle Ausspracheförderung im Unterricht setzt bei einzelnen Schwierigkeiten an und bezieht mögliche Fehlerursachen mit ein. Dafür bietet sich eine Reihe von Aufgabentypen an.

Der einfachste Weg zu Informationen zur Erstellung geeigneter Aufgaben für die Ausspracheförderung führt über diese Übersicht. Hier werden einerseits beispielhaft konkrete fehlerspezifische Aufgaben dargestellt, die typische Schwierigkeiten und Fehler fokussieren. Andererseits finden sich hier auch Beispiele für übergreifende Aufgabentypen, die sich auf weitere Schwierigkeiten und Fehler anwenden lassen.

Die Seiten zu den übergreifende Aufgabentypen sind folgendermaßen strukturiert:

 Das Wichtigste
Die wichtigsten Informationen auf einen Blick.

 Vorüberlegungen
Welche didaktischen und methodischen Vorüberlegungen müssen beim Einsatz der Methode bedacht werden?

 So funktioniert’s
Wie könnte der Ablauf der Methode im Unterricht aussehen?

Die Seiten zu den konkrete fehlerspezifische Aufgaben sind nach den Lernschritten beim Ausspracheerwerb strukturiert:

 Das Wichtigste
Die wichtigsten Informationen auf einen Blick.
 Bewusstmachung und Wahrnehmung
Als erstes werden Aufgaben zur Bewusstmachung und Wahrnehmung des Ziellautes vorgestellt.
 Lautbildung
Anschließend werden Aufgaben zur Lautbildung vorgestellt.
 Anwendung in freier Sprache
Als letztes werden die Aufgaben zur Automatisierung des neuen Lauts auch in frei gesprochener Sprache vorgestellt.
 Schreibung
In Kontexten, in denen es sich anbietet, finden sich Aufgaben zur Schreibung des jeweiligen Lauts.
 Hinweise und Lösungen
Wo es relevant ist, finden sich didaktische Hinweise und Lösungen zu den Aufgaben.