udtale.de

 Symbole

Diese Symbole in den Menüs und auf den Seiten helfen bei der Orientierung:

  •  Überblick
  •  Hintergrundinformationen
  •  Listen
  •  Tabellen
  •  Lautschriftkonverter
  •  Hörbeispiel
  •  Literaturhinweis
  •  Link zu DDO

Mit dem Schalter DDO in der rechten unteren Ecke der Anzeige lassen sich Links zu Den Danske Ordbog (DDO) ein- und ausblenden.

 Das Wichtigste

Dänisch als Fremdsprache wird im deutschsprachigen Raum in verschiedenen Zusammenhängen gelernt und unterrichtet: Sprachinteressierte und Menschen mit einem persönlichen Bezug zu Dänemark lernen Dänisch im Selbststudium oder in Sprachkursen, Schülerinnen und Schüler lernen Dänisch an öffentlichen Schulen in Schleswig-Holstein, Studierende lernen Dänisch in ihrem Skandinavistik- oder Dänischstudium.

Im Vergleich mit anderen Fremdsprachen fallen dabei zwei Besonderheiten auf:

  • Dänisch ist für deutschsprachige Lernerinnen und Lerner relativ leicht zu lernen – wenn nur die Aussprache nicht wäre.
  • Es gibt nur eine geringe Auswahl an Lehrwerken und Unterrichtsmaterialien, die speziell auf Deutsch als Ausgangssprache zugeschnitten sind – und Aussprache spielt dort oft keine wichtige Rolle.

Dabei ist die dänische Aussprache leider nicht nur schwer, sondern auch wichtig für den Erfolg des Dänischlernens insgesamt: Wer als dänischsprachiger Gesprächspartner akzeptiert werden will, muss ein gewisses Ausspracheniveau erreicht haben – sonst wechselt das Gespräch schnell ins Englische. So ein Wechsel ist hilfreich gemeint, hilft aber eigentlich nicht – schließlich wollen Lernerinnen und Lerner ja auch deshalb Dänisch sprechen, um dadurch noch mehr Dänisch zu lernen.

udtale.de wendet sich an Sprachinteressierte, fortgeschrittene Lernerinnen und Lerner, vor allem aber an Lehrerinnen und Lehrer, die Dänisch als Fremdsprache unterrichten. Sie finden hier eine Fülle von

Dabei liegt der Schwerpunkt auf Besonderheiten, die deutschsprachigen Lernerinnen und Lernern in der Praxis Schwierigkeiten bereiten, sowie auf Möglichkeiten, Schwierigkeiten zu erkennen und zu beheben – eine Art didaktischer Werkzeugkasten für den Ausspracheunterricht.

Auf fast allen Seiten auf udtale.de finden sich Möglichkeiten, Informationskästen nach Bedarf ein- oder auszublenden, weiterführenden Links zu folgen, Aussprachebeispiele anzuhören und Beispielwörter in Den Danske Ordbog (DDO) nachzuschlagen.

Was uns wichtig ist: Aussprache ist nicht die Umsetzung von Schrift in Laute, sondern hat ihre eigenen Gesetzmäßigkeiten. Gerade im Dänischen ist das Verhältnis von Schreibung und Lautung komplex. Auf udtale.de gehen wir deshalb nicht von der schriftlichen, sondern konsequent von der lautlichen Ebene aus. Wenn man gewohnt ist, über Aussprache schriftbasiert nachzudenken, muss man sich also umgewöhnen. Aber es lohnt sich!

udtale.de ist fertig, aber nicht perfekt. Wir freuen uns über Anregungen und Kommentare:

 Feedback