Schwierigkeit optionales Schwa

udtale.de Aussprache im Unterricht Schwierigkeiten und Fehler

 DDO

 Das Wichtigste

Das optionale Schwa ist eine Besonderheit der dänischen Umgangsssprache, die darin besteht, dass der Schwa-Laut [ə] (alle) in informeller Umgangssprache nach der betonten Silbe überwiegend wegfällt.

Der Schwa-Laut wird nur in formellen Situationen oder bei besonders deutlicher Leseaussprache mitgesprochen, weshalb die Aussprache mit Schwa als formell und überdeutlich wahrgenommen wird. Es liegt dann zwar kein Fehler im eigentlichen Sinn vor, aber eben auch keine unauffällige Aussprache.

Statt einer Form mit Schwa wie ikke spricht man dann eine Form ohne Schwa (ikke ). In vielen Fällen wirkt sich diese sogenannte Schwa-Tilgung auf andere Laute aus, etwa bei pige : Hier wird das [i] überlang gesprochen (pige ).

 typische Fehler

Deutschsprachige Lernerinnen und Lerner sprechen häufig auch dann Formen mit Schwa, wenn eher Formen ohne Schwa zu erwarten wären. Sie verwenden dann immer oder zu häufig Formen wie ikke statt ikke , pige statt pige , skrive statt skrive , finde statt finde oder penge statt penge .

 praktische Tipps

Wenn Lernerinnen und Lerner Formen mit Schwa sprechen, wo eher Formen ohne Schwa zu erwarten wären, handelt es sich nicht um einen Fehler im eigentlichen Sinne. Für fortgeschrittene Lernerinnen und Lernern ist es aber sinnvoll, das optionale Schwa zu beherrschen.

Fehler diagnostizieren:

  • Mit Hilfe einer Fehlerdiagnose kann der Fehler näher eingegrenzt werden. Dabei sollte vor allem geprüft werden, ob die Lernerin oder der Lerner Formen mit Schwa verwendet, wo eher Formen ohne Schwa zu erwarten wären.

Der Schwa-Laut findet sich in vorgelesener oder freier Sprache:

  • Zunächst sollte das Phänomen des optionalen Schwa bewusst gemacht werden.
  • Durch optionales Schwa existieren für viele Wörter zwei Aussprachevarianten – einmal mit, einmal ohne Schwa. Den Lernerinnen und Lernern können die zwei Varianten als Minimalpaare vorgespielt werden, sodass sie die unterschiedlichen Anpassungen an die Schwa-Tilgung kennenlernen können.
  • Anschließend üben die Lernerinnen und Lerner zunächst in kontrolliert vorgegebenen Wörtern optionales Schwa einzusetzen.
  • Anschließend kann die Aussprache ohne Schwa automatisiert werden, und beim freien Sprechen eingesetzt werden. Dazu bieten sich Aufgaben wie Aussprachespiele, Gedichte, Lieder und Zungenbrecher sowie freie Sprechübungen an.

Auf udtale.de finden sich spezifische Übungen zum optionalem Schwa und zur Schwa-Assimilation.